Aktuelle Zeit: 23. Okt 2017, 00:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Alle Arten von Greifvögeln finden hier ihren Platz.
Bitte denkt auch hier an unsere Regeln -> rules.php




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2465

 Turm- und Wanderfalken "Beleef de Lente" , NL 
AutorNachricht
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1189
Wohnort: Germany, Ndrrh.
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Turm- und Wanderfalken "Beleef de Lente" , NL

Wieder klasse Bilder dabei, toll!

Ich hatte leider nicht so viel Glück, bei mir lag sie drauf und schlief.
Aber es war bestimmt auch schon um einiges kälter um die Zeit.

Bild

Was die Wanderfalken betrifft, ich hab irgendwann aufgehört zu gucken,
weil es mir zu viel wurde. Hab mich mehr auf die Adler konzentriert.
Und ich kann auch nicht 100 %ig sagen, ob nur die Mütter bei den Kleinen
sind, glaub aber schon. Solange es Eier sind sitzen die Väter wohl auch mal drauf.
Aber - wie gesagt - ich bin nicht sicher!


_________________
The greatness of a nation and its moral progress can be judged
by the way its animals are treated

- Mahatma Gandhi -


25. Apr 2015, 01:35
Profil   Persönliches Album
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.2015
Beiträge: 70
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Turm- und Wanderfalken "Beleef de Lente" , NL
Bei den Wanderfalken scheint alles im grünen Bereich zu sein. Heute morgen habe ich zwei von den drei Küken unter ihr "sehen" können. Ob nun das vierte schon geschlüpft ist, kann ich leider nicht sagen. Die Kamera ist auch mal kurzzeitig ausgefallen und so habe ich leider auch die Fütterung nicht gesehen. Anscheinend gab es Taube. Es liegen jetzt sehr viele Federn und zwei Ringe im Nest rum.
Na, ob da die Brieftaubenzüchter begeistert sind? (wenn es denn welche sind...)

Das Bild konnte ich noch machen, bevor die Kamera ausfiel. Ein Kleines guckt hervor und schläft aber ganz ruhig.

Bild

_________________
Liebe Grüße
Claudia mit Vinc und Clio


25. Apr 2015, 07:13
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1189
Wohnort: Germany, Ndrrh.
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Turm- und Wanderfalken "Beleef de Lente" , NL

Ich hatte gerade Glück, insofern, dass Mom nicht da war und man die Kleinen sah.
Aber wiederum auch Pech, weil man nicht wirklich viel erkennen konnte.
Ich denke aber, es sind alle vier geschlüpft. Zum weil da kein Ei mehr liegt,
aber auch, wenn man die Bewegung sieht, sieht es nach vier Körperchen aus.

Bild
Bild

_________________
The greatness of a nation and its moral progress can be judged
by the way its animals are treated

- Mahatma Gandhi -


25. Apr 2015, 16:03
Profil   Persönliches Album
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.2015
Beiträge: 70
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Turm- und Wanderfalken "Beleef de Lente" , NL
ja Mafazi, das 4. Küken ist heute geschlüpft und ich kann dir ungefähr sogar die Uhrzeit sagen. Es muss so gegen 11:00 Uhr/11:30 Uhr gewesen sein. Ich hatte den PC an, war aber in der Küche beschäftigt. Das letzte mal wo ich nachgesehen hatte, war ca. 10 Uhr und da war das Ei noch zu sehen. Auf alle Fälle hat das Weibchen sich furchtbar aufgeregt. Ich konnte nur nicht gucken gehen, weil ich gerade mit der Futterportionierung von meinen Fellnasen beschäftigt war.
Wie ich um 12 Uhr dann endlich mal schauen konnte, war nur noch die Eierschale zu sehen


Bild

Kurz darauf kam auch das Männchen und hat seinen Nachwuchs begutachtet. Ich würde sagen, da guckt ein stolzer Papi auf seine Youngster :te:

Bild

Bild

Und ein paar Minuten darauf gab es Futter. Das Männchen ist die ganze Zeit über da geblieben und hat alles genau beobachtet.

Bild

_________________
Liebe Grüße
Claudia mit Vinc und Clio


25. Apr 2015, 17:20
Profil
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.2015
Beiträge: 70
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Turm- und Wanderfalken "Beleef de Lente" , NL
hier war die Nacht anscheinend ruhig. Derzeit schlafen noch alle. Das Bild ist noch von gestern und alle 4 sind recht gut erkennbar

Bild

_________________
Liebe Grüße
Claudia mit Vinc und Clio


26. Apr 2015, 05:43
Profil
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.2015
Beiträge: 70
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Turm- und Wanderfalken "Beleef de Lente" , NL
auch hier war bis jetzt alles im grünen Bereich. Die Mutter kümmert sich vorbildlich um die Kleinen. Sie "redet" auch sehr viel mit ihnen. Das ist echt putzig. Wanderfalkensprache müsste man können...

Es sind vier - aber man kann nur ein Knäul erkennen :gg:

Bild


Das Nest fängt langsam an etwas unordentlich zu wirken. Ich kann mich an letztes Jahr erinnen, da hat es zum Schluss ausgeschaut, als wenn da ein Massaker veranstaltet wurde. So viele Abfälle und Ringe und Federn, die da rum lagen.... Wahnsinn...

_________________
Liebe Grüße
Claudia mit Vinc und Clio


26. Apr 2015, 15:20
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1189
Wohnort: Germany, Ndrrh.
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Turm- und Wanderfalken "Beleef de Lente" , NL

Ja, das ist verständlich, mit dem Aufräumen haben die es nicht.
Das Bild ist niedlich, wie Papa stolz seinen Nachwuchs betrachtet.
Wirklich klasse! Und das kleinste Küken erkennt man mittlerweile auch!

Ich konnte nichts sehen, es hat geregnet und alles war voller Tropfen.
:wut:

_________________
The greatness of a nation and its moral progress can be judged
by the way its animals are treated

- Mahatma Gandhi -


27. Apr 2015, 01:42
Profil   Persönliches Album
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.2015
Beiträge: 70
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Turm- und Wanderfalken "Beleef de Lente" , NL
heute konnte ich wieder eine Fütterung beobachten. Ich finde das total schön bei den Wanderfalken, dass es anscheinend keinen Futterneid gibt. Alle vier waren der "Reihe nach da gesessen" haben ihren Schnabel aufgerissen und jeder hat der Reihe nach was bekommen. Klasse. Kein hauen, stechen schubsen. So hab ich das vom letzten Jahr auch noch in Erinnerung.
Neulich hab ich auch einen Bericht von jemanden gelesen, der schrieb, dass die Küken mit der Zeit auch Federn zum fressen bekommen. Dies soll für die Gewölle oder auch Speiballen wichtig sein. Und das konnte ich heute beobachten, wie eins eine kleine Daunenfeder bekam. Ob es Zufall war, weil ein ziemlicher Wind geht und die Feder sich einfach nur ins Mäulchen verfolgen hat... wer weiß...
Als Katzenhalter düs ich gleich mit einem Küchentuch meinen Fellnasen hinterher, wenn ich Würgegeräusche höre...:tl:
Na vielleicht haben wir mal Glück und bekommen auch das mit....

Bild

Bild

_________________
Liebe Grüße
Claudia mit Vinc und Clio


28. Apr 2015, 18:55
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1189
Wohnort: Germany, Ndrrh.
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Turm- und Wanderfalken "Beleef de Lente" , NL

Ich versteh es nicht! Ich hab hier jetzt eine Ewigkeit geguckt,
aber das einzige, was ich gesehen hab, jede Menge Federn
und den Rücken von Mama! Deine Bilder sind dafür wieder
super gelungen, hast offensichtlich mehr Glück als ich.

Ob die Kleinen absichtlich Federn bekommen, kann ich nicht sagen,
hab ich noch nicht gehört. Wäre aber durchaus denkbar, dass der kleine Magen
allmählich auf unverdauliche Sachen vorbereitet und somit abgehärtet wird.
Nee, gesehen hab ich das mit dem Gewölle auch noch nicht, entweder
schau ich nie genau genug hin, oder meine Augen sind zu schlecht dafür.
Wer weiß, vielleicht hast Du auch in dem Punkt mehr Glück als ich.



_________________
The greatness of a nation and its moral progress can be judged
by the way its animals are treated

- Mahatma Gandhi -


28. Apr 2015, 23:52
Profil   Persönliches Album
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.2015
Beiträge: 70
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Turm- und Wanderfalken "Beleef de Lente" , NL
Kann jemand von euch holländisch? Ich glaube, dass wird interessant. Wie ich die Videos und Berichte (meine Übersetzungsmaschine ist nicht so toll) interpretiere, gibt es da noch einen 3. Falken, der ab und an Unruhe rein bringt.

Auch wird immer wieder mal das Futter - in dem Fall sind es meist Tauben - wieder von einen Falken mitgenommen. Ob das aber das Männchen ist oder eben dieser Unbekannte Falke ist, kann ich nicht eindeutig sagen.

Ich versuch da mal jetzt öfters rüber zu schalten. Vielleicht sehe und bekomme ich da mehr mit. Ansonsten geht es den 4 Kleinen aber glaube ich gut. Ist halt noch ein Häufchen Weiße Wolle und süß zu sehen, wie sie sich gegenseitig stützen. Das Köpfchen ist aber auch zu schwer... :<3:

Bild

hier hab ich sie nun endlich mal erwischt, wie sie etwas besser zu erkennen sind. Zwar nur drei, aber man sieht sehr schön das Gesicht :-)

Bild

_________________
Liebe Grüße
Claudia mit Vinc und Clio


30. Apr 2015, 17:54
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de